Social Media Training / Consulting

© Efendi Egemen - Fotolia.com
© Efendi Egemen - Fotolia.com

Moderne Kommunikation und Unternehmensführung beinhalten Social Engagement, also Zielkunden-, Partner-, sowie Bewerberansprache durch die Möglichkeiten des Internet. Dabei liegt diese Aufgabe nicht allein im Marketing, sondern kann funktionsübergreifend genutzt werden: im Personalwesen, Support, Vertrieb, Marketing sowie in der Produktentwicklung.

 

Ein Social Enterprise entsteht jedoch nicht durch eine Entscheidung zur Implementierung. Der Umgang mit neuen Medien der Social Media Plattformen ist vielmehr eine neue Herausforderung an Soft Skills und bedeutet Evolution.

Agenda

  • Chancen und Risiken von Social Media
  • Vorstellung der meistgenutzten Social Media Plattformen –   Funktionen und Nutzen  
  • Der Mitarbeiter als Markenbotschafter für das Unternehmen –   ethische Grundsätze und Social Media Policy
  • Wo hinterlasse ich Spuren und wo bleibe ich anonym?
  • Vorstellung von Business Cases
  • Erarbeitung eines Social Personal Branding für den Teilnehmer und dessen Umsetzung
  • Entwicklung einer Social Media Richtlinie
  • Empfehlungen zur Selektion der richtigen Social Media Plattformen
  • Erarbeitung eines individuellen Social Media – Präsenzkonzeptes
  • Places & Spaces Matrix: Wie schaffe ich die Nähe zu meinen gewünschten Kontakten?

 

Ziel des Seminars

Die Aufgabe eines Trainings ist es:

  • die Hürde der Umgewöhnung zu mindern
  • Sicherheit im Umgang mit den Plattformen zu vermitteln
  • auf Risiken hinzuweisen, Einfluss auf deren Vermeidung zu nehmen und somit Vertrauen zu schaffen
  • die Vorteile für das Unternehmen in soften und harten Metriken zu offenbaren

 

für Marketing:

  • Reichweitensteigerung
  • Mehr Qualität und Quantität der Informationen zum Käuferverhalten
  • Kundennähe und damit Kundenbindung
  • zeitnahes Feedback
  • Umsatzmultiplikation aus positiven Referenzen von Stammkunden (Kunden werben Kunden)
  • Steigerung der Lead-Generierung in Qualität und Quantität für den Vertrieb
  • zusätzlicher Kommunikationskanal
  • Erfolgssteigerung von Kampagnen durch treffsichere Ansprache der Zielgruppe

 

für die Personalabteilung: 

  • Steigerung der Bewerberzahl durch neue Medien
  • Qualitative Steigerung der Bewerberprofile
  • einfache Einbindung bestehender Mitarbeiter in die Empfehlung von zukünftigen Mitarbeitern
  • unternehmensinterne Vorgaben zur Social Media Nutzung
  • stärkeres Radar für Fluktuationsverhalten
  • größere Wahrnehmung der Mitarbeiterwünsche zur persönlichen Weiterentwicklung
  • verstärktes Employer Branding

 

in der Produktentwicklung:

  • Steigerung der Kundennähe
  • Erhöhung der Produktakzeptanz
  • emotionale Produktbindung des Kunden
  • Reduktion der Entwicklungskosten
  • Detaillierte Planung
  • Marktnähe
  • Know How aus der Praxisanwendung
  • gesteigertes Corporate Branding/Image
  • Wettbewerbsvorteil
  • Effektivere Entwicklungszyklen

 

im Vertrieb:

  • Intensivierung der Kundenbeziehung durch regelmäßigere Kommunikation
  • Steigerung der Datenqualität durch Kontaktmanagement in Social Media Profilen
  • stundenaktuelle Informationen zu den Neuigkeiten aus dem Vertriebsgebiet
  • einfachere Neukundensuche
  • Netzwerkpflege und – erweiterung
  • Lead-Generierung durch Monitoring des Austausches in Gruppen, Blogs etc.

 

im Support:

  • Steigern der Kundennähe
  • Reduktion der Supportkosten
  • Einhaltung bzw. Steigerung von Service Level Agreements
  • Segmentierung zwischen Standard-Support-Anfragen und besonderen Support-Anlässen
  • Schaffung einer Community unter den Nutzern und damit weniger Wechselbereitschaft
  • Aufnahme von Informationen zur Weitergabe an die Produktentwicklung
  • Aufdeckung von Upsell – Potential zur Weitergabe an den Vertrieb

Logistik

Dauer          2 Tage             
Ort Berlin oder bei Ihnen vor Ort
Sprache Deutsch oder Englisch

Consulting

Der Consulting - Ansatz ermöglicht eine interdisziplinare Umsetzung der Social Media Praktiken. Cultics erläutert Ansätze und Methodologien für Einzelschritte, begleitet in der Umsetzung und im Justieren der Feinheiten. Die Umstellung erfolgt überwacht und stetig, führt zu einer Annahme des neuen Verhaltens vonseiten der Belegschaft und umfasst das Ecosystem eines Unternehmens.

Folgender beispielhafter Projektansatz kann in Einzelschritten oder ganzheitlich betreut werden:

Share/Bookmark

Angebot anfordern:

Please enter the code:

Note: Please fill out the fields marked with an asterisk.

Please also visit us on: